Achtsam im Alltag

Offene Austauschgruppe zu Achtsamkeit und Bewusstheit


Achtsamkeit statt Hetze? Wie geht das?

Manchmal ist unser Leben zu sehr geprägt von Hektik und Stress und zu wenig Raum für das, was uns wirklich Freude macht. Wir haben häufig das Gefühl zu kurz zu kommen und nicht wirklich bei uns selber anzukommen. 

 

Achtsamkeit - ein Begriff, der heutzutage in aller Munde ist. Es gibt eine schier endlose Anzahl Bücher zu dem Thema und trotzdem scheint kein wirklicher Wandel durch die Gesellschaft zu gehen.

 

Wenn auch Sie das Thema Achtsamkeit interessiert und Sie das Gefühl haben, mehr davon in ihr Leben lassen zu wollen, dann ist vielleicht unsere Austauschgruppe zu diesem Thema das Richtige für Sie. Wir gehen das Thema sehr praktisch an.

 

Wir stellen Übungen vor, geben Inspirationen und Impulse. Jedoch liegt das Hauptaugenmerk auf dem Austausch.

"Wie macht ihr das im Alltag, wenn das Handy ständig blinkt?" 

"Wie baut ihr im Alltag Pausen ein?

Solche und ähnliche Fragen kommen auf und es gibt hilfreiche Impulse von der Gruppe.

 

Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat. Ein monatlicher Impuls tut gut und es bleibt leichter, im Alltag wieder zurückzufinden zu mehr Bewusstheit oder um neue Routinen dauerhaft zu integrieren.

 

Wir sind eine offene Gruppe und heißen Sie jederzeit herzlich willkommen. 

 

nächste Termine:

Mittwoch, 13.05.2020

Mittwoch, 10.06.2020

jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr

 

Was kostet die Teilnahme:

Pro Person und Abend kostet es 8,- Euro /für Studenten 5,- Euro

 

 

Die Austauschgruppe findet in meiner Praxis in der Beselerallee statt und wir beide gestalten den Abend: mein Partner Volker Gesing, der von Beruf Ergotherapeut ist und ich. Wir freuen uns darauf, wenn auch Sie bei unserem nächsten Treffen dabei sind.